GEWÄCHSHÄUSER MIT LEICHT GENEIGTEN SEITENWÄNDEN

Die Gewächshäuser mit leicht geneigten Seitenwänden sind modulare Konstruktionen, die im Vergleich zur Tunnelbauweise leichter und günstiger sind.
Ihr Aufbau ist für einen besseren Schutz und eine effizientere Ausnutzung der Kulturfläche konzipiert.
Hergestellt mit Bögen aus Rundrohren Ø 33-40 und gekennzeichnet durch sehr kurze Liefer- und Montagezeiten auch für große Flächen, diese Gewächshäuser sind sehr gefragt im Gartenbaubereich.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

• Feuerverzinkte oder mit Sendzimir-Verfahren Z 275 verzinkte Struktur, hoch korrosionsbeständig
• Aufbau mit bzw. ohne Binder abhängig von dem Einsatzort und der Kulturart
• Eindeckung aus langlebiger/Antitaufolie, einschichtige Ausführung
• Befestigung der Folie mittels Alu-Profile (große Auswahl) und seitlicher Rollrohre
• Auf Wunsch mit seitlichen Bügeln und Sockel aus Folie oder Polycarbonat
• Giebel aus Folie oder Polycarbonat mit Flügeltür oder Schwingtor
• Bodenbefestigung mit Pfählen (auf Wunsch Schraubpfählen)

inclinate-schema-deu
Geneigte Seitenwände
L StandardbreitenRohr øBinder HFirst H
4,80 mt33 mm2,00 m2,50 m
6,00 mt40 mm2,30 m3,20 m
6,50 mt40 mm2,20 m3,00 m
fissaggio-pratiche-deu
TürmaßeFlügelAusfachung
1,00 x 2,00 mteinflügeligFolie - Polyc.
2,00 mt x 2,00 mteinflügeligFolie - Polyc.
3,12 mt x 2,30 mtzweiflügeligFolie - Polyc.
SchwingtoreinflügeligFolie - Polyc.
inclinate-schema2
Print Friendly